www.sport-integriert-niedersachsen.de 10 Jahre online

 www.sport-integriert-niedersachsen.de 10 Jahre online

Projektpartner verlosen Fotosessions

Seit ihrer Freischaltung im Jahr 2008 hat sich die Online-Datenbank www.sport-integriert-niedersachsen.de rasant entwickelt. Über 1000 Initiativen berichten inzwischen online über ihr integratives Engagement im Sport. Anlässlich des 10. Jubiläums am 31. Oktober wurden unter den Einträgen fünf Fotosessions verlost.

Die Datenbank ist ein Ideenpool und zugleich ein Fingerzeig für Erfolgsfaktoren bei der Integrationsarbeit im Sport, die eine wissenschaftliche Analyse der Leibniz Universität Hannover bereits 2012 aus den Einträgen herausfilterte. So gelingt Integration im und durch Sport besonders dort, wo die Bedarfe der Zielgruppen vor Ort im Vorfeld über direkte Ansprache ermittelt wird. Eine wichtige Rolle spielt zudem die Einbindung von fachlicher Expertise, die sich oft in Kooperationen mit anderen Organisationen auch außerhalb des Sports zeigt. Einen besonders großen Effekt das eigene Engagement von Menschen mit Migrationshintergrund – etwa als Übungsleitende oder im jeweiligen Projektteam. Nicht zuletzt an diesen Erfahrungen aus der Praxis orientiert der LandesSportBund Niedersachsen bis heute auch seine Unterstützungsleistungen für engagierte Sportvereine.

Zum 10. Jubiläum der Datenbank trafen sich die Kooperationspartner vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, Deutscher Sportjugend, Leibniz Universität Hannover und LandesSportBund Niedersachsen in der Akademie des Sports in Hannover. Als Dankeschön für das Engagement wurden unter allen Einträgen fünf professionelle Fotosessions verlost, die in den kommenden Monaten vor Ort stattfinden werden. Die glücklichen Gewinner sind:

-           Oldenburger Schwimmverein

-           FC Dynamo Lüneburg

-           SV Ahlem von 1908

-           SC Royal Stade

-           Sportregion Hildesheim-Peine-Salzgitter 

Mit professionellen Fotos können die Gewinner ihre Aktivitäten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit in Szene setzen. Letztlich ist auch das Motto „Tue Gutes und sprich darüber!“ Teil der Philosophie, die www.sport-integriert-niedersachsen.de zugrunde liegt.